Main Content

Neueste Beiträge

Querdenken den Tag vermiesen! Aufruf gegen den bundesweiten Aufmarsch der Querdenker*innen am 12.12 in Frankfurt.

Lasst uns dem Beispiel vom 14. November folgen und der miesen Mischung aus Nazis, Esoteriker*innen und sonstigen Verschwörungsideolog*innen ein weiteres Mal klarmachen, dass sie in Frankfurt unerwünscht sind und hier und auch sonst nirgendwo etwas zu suchen haben! Querdenken ist ein Sammelbecken, in das sich auch Einzelne verirrt haben mögen, die sich selbst vielleicht sogar für links oder …

Continue Reading

YOU ARE NOT ALONE! SOLIDARITÄT MIT DEN AKTIVIST*INNEN IM DANNENRÖDER WALD!

Unser Statement zum Danni: Bullengewalt, Autoritäre FormierungSolidaritätSeit mittlerweile einigen Wochen wird nun nach der Räumung des Herrenwaldes auch der Dannenröder Wald zugunsten von Kapitalinteressen von u.a. Ferrero geräumt und gerodet. Für den Bau einer Autobahn. Dass dafür ein riesiger alter Laub-Mischwald zerstört, auf Artenschutz geschissen wird und die Trinkwasserversorgung von …

Continue Reading

Veranstaltungsreihe „Ökonomisierung des Gesundheitswesens“

In Debatten über die Coronapandemie und ihrer staatlichen Bearbeitung ist oft von der Ökonomisierung des Gesundheitswesens die Rede. Sie wird als Ursache für den Personalmangel in der Pflege, kaputtgesparte Krankenhäuser, den Rückbau der gesundheitlichen Infrastruktur und vieles mehr gesehen. Auch vor Corona war in vielen Arbeitskämpfen und Auseinandersetzungen von einer Ökonomisierung des …

Continue Reading

Die selektive Solidarität durchbrechen

Ende Januar hat die chinesische Zentralregierung Wuhan und andere Städte in der Provinz Hubei unter Quarantäne gestellt und ganze Krankenhauskomplexe in wenigen Tagen aus dem Boden gestampft. Auf die Verbreitung des neuartigen Virus SARS-CoV-2 und die drastischen Maßnahmen zu dessen Eindämmung reagierten Beobachter*innen in europäischen Gesellschaften mit einer Mischung aus Faszination und …

Continue Reading

21.01.19 – NSU 2.0 den Prozess machen! Unsere Solidarität gegen die autoritären Formierung von Staat und Gesellschaft!

Vor über einem Monat machte die Anwältin Seda Başay-Yildiz öffentlich, dass sie und ihre Familie von einem nationalsozialistischen Netzwerk innerhalb der Frankfurter Polizei Drohschreiben bekam. Inzwischen ist das zweite Schreiben des NSU 2.0 aufgetaucht und wieder wird sich auf interne Informationen der Polizeibehörde berufen. Seda wird bedroht, weil sie als Anwältin im NSU-Prozess die …

Continue Reading

01.08.18 – #enteignen – Für ein Ende der privaten Wohnungswirtschaft

74% aller Mieterinnen befürchten durch Mieterhöhungen ihre Wohnung zu verlieren. 79% sehen das Risiko, wegen der steigenden Mieten in Armut zu geraten. 49% haben Anspruch auf eine Wohnung des sozialen Wohnungsbaus. Nur den Wohnraum dafür gibt es nicht. 33% ihres Einkommens geben deutsche Privathaushalte im Schnitt für Wohnkosten aus. Seit Jahren steigt der Mietspiegel zu Lasten der …

Continue Reading

08.10.18 – Antikapitalistischer Block auf Mietenwahnsinn-Demo in Frankfurt am Main

Ein Bündnis von linksradikalen Gruppen aus Frankfurt mobilisiert zur Mietenwahnsinn-Demo am 20. Oktober. „Immer mehr Menschen sind offen für tiefgreifende und radikale Lösungsansätze zur Wohnungskrise“, sagte Sahra Brechtel, Sprecherin der Gruppe „Kritik & Praxis“. „All denen die es satt haben auf leere Versprechungen der Parteien zu hoffen, bieten wir im antikapitalistischen Block einen …

Continue Reading

01.07.18 – Lasst unsere Leute frei! Solidarität mit den G20 Gefangenen!

Am Morgen des 27.06.2018 kam es bundesweit zu 13 Hausdurchsuchungen durch die Hamburger SoKo „Schwarzer Block“, davon vier in Offenbach und Frankfurt. Diese endeten mit den Festnahmen der Betroffenen. Die vier Personen wurden unverzüglich nach Hamburg gebracht und sitzen seitdem dort in Untersuchungshaft. Ihnen wird vorgeworfen, an den Protesten gegen den G20-Gipfel letztes Jahr in Hamburg …

Continue Reading